Seite 13
Durch die Kaskadenschlucht zum Feldberg.

Wir trafen uns um 13.30 Uhr am Gersfelder Marktplatz. Unser Wanderführer Rudolf Baier begrüßte uns und gab einen kurzen Überblick über den Wanderweg.
Über den alten Weiher und die Rhön Markthalle wanderten wir zur Kaskadenschlucht.
Wir durchwanderten die Schlucht bis zum Abzweig Feldbach Hof.
Unterhalb des Feldbach Hof, am Waldrand entlang, ging es weiter bis kurz vor die Schneeburg. Wir machten einen kurzen Abstecher zur Schneeburg bevor es weiter ging zum Gasthof Stefanie in Sandberg. Hier ließen wir uns Kaffee und Kuchen schmecken.
Die Wanderung zeigte uns wieder einmal wie schön und farbenfroh unsere Rhön im Herbst ist.
Wir hatten natürlich auch Glück mit dem Wetter. Es zeigte sich sogar die Sonne.
Nach unserem Einkehrschwung in Sandberg wanderten wir an der Fulda entlang nach Gersfeld zurück, wo wir gegen 18.00 Uhr wieder eintrafen.
Text u. Bilder: Georg Fischer

Seite 14