Seite 33
Tageswanderung zur Platzer Kuppe.

Treffpunkt für die Wanderung war am Sonntag den 14.08.2016 um 09.00 Uhr am Gersfelder Marktplatz.In Fahrgemeinschaften fuhren wir zum Parkplatz „Berghaus Rhön“ am Farnsberg. Zu Fuß ging es erst einmal etwas nach oben, um in das „Tintenfass“ zu schauen.
Hier gab ich ,Wanderführerin Lore Jenrich, eine kurze Einführung in die Geschichte des Basalt Abbau in der Rhön.
Da ich auf unserem Weg wenig zu erzählen hatte, las ich kleine Texte zur Lebensfreude vor. Der Anfang war: „ Den kleinen und überraschenden Geschenken des Alltages wohnt oft der größte Zauber inne. Im Sonnenschein auf einer Parkbank sitzen, dem Vogelgezwitscher lauschen, sich an den ersten Blüten erfreuen und sich für den Moment mit dem Himmel verbunden fühlen. Ein Lächeln und die Erkenntnis: Das Leben ist wunderbar.“

Der Weg verlief gut, trotz der Warnungen über Holzfällarbeiten auf der Wanderstrecke. Herrliche Ausblicke und gutes Wetter begleiteten uns.
Nach einer kleinen Pause auf der Platzer Kuppe, kehrten wir zum Schluss nach Gruppenbeschluss nicht im Würzburger Haus, sondern im Berghaus Rhön ein.
Mit dem Spruch: „ Deine Lebensfreude“ verabschiedete ich die Gruppe.
„Deine Lebensfreude kann dir nichts und niemand nehmen. Denn nur du entscheidest, ob Ärger oder Frohsinn in deinem Herzen wohnen.“

Wanderführerin: Lore Jenrich
Wanderstrecke ca. 14 km
Text u. Bilder: Lore Jenrich



Seite 34