Seite 21
Gemeinsame Seniorenwanderung mit dem Verein Miteinander/Füreinander Oberes Fuldatal und dem Rhönklub Zweigverein Gersfeld von der Anhöhe Haukeller zur Ebersburg (07. Oktober 2015)
Diese dritte Wanderung, die in diesem Jahr 2015 angeboten wurde, führte die Teilnehmer vom der Haukeller (Anhöhe zwischen Fuldatal-Lüttertal bei Hettenhausen) zur Ebersburg. Von der Anhöhe hatte am einem guten Fernblick auf das Fulda- und Lüttertal bis nach Fulda, sogar der Aschenberg war gut zu erkennen und der Kaliberg bei Neuhof. Jedenfalls genossen die Teilnehmer den grandiosen Ausblick, der vielen unbekannt war und die diesen Weg auch noch nicht gegangen sind.
Dann ging es abwärts durch das Dorf Oberrode Richtung Ebersburg, die schon vom weiten zu sehen war. Im Berggasthof „Zur Ebersburg“ wurde zum Kaffeetrinken eingekehrt. Hier wurde die Wandergruppe stimmungsvoll mit Gesang von Volksliedern empfangen. Jeden Mittwoch ist hier Volksliedersingen mit der steirischen Harmonika, der Saal war voll besetzt und auch der Parkplatz. Man war erstaunt, wie groß das Interesse an dem Volksliedersingen ist.
Älteste Teilnehmerin der Wanderung war eine 92jährige Seniorin, die die ganze Strecke auch mitgelaufen ist. Für den Rhönklub hatte Margit Trittin und für den Verein Miteinander/Füreinander Oberes Fuldatal hatte Hugo Barthel diese grandiose Seniorenwanderung zusammengestellt, die die letzte in diesem Jahr ist.
Text & Fotos: Josef Laschütza



Seite 22