Seite 19
Bei strahlendem Sonnenschein nahmen insgesamt 116 Personen ( 70 Erwachsene und 46 Kinder ) an der Herbstwanderung des Rhönklub teil.
Mit vielen Kinderwagen ging es vom Bahnhofsparkplatz durch die Scheibelbach. Auf halber Strecke wurden die Familien mit Getränken für Groß und Klein zum Frühschoppen überrascht. Durch die bereits eingesetzte Herbstfärbung der Bäume bot sich ein farbenprächtiges Bild auf Ebersburg, Wachtküppel und Eube, sowie den Gersfelder Talkessel.
Zielpunkt der Familienwanderung war das Westerngelände des Gersfelder Schützenvereins am Schützenplatz.
Auf vielfachen Wunsch der Familien fand nochmals ein „Tischlein deck dich „ statt. Die Rucksäcke wurden ausgeleert und es entstand ein reichhaltiges kaltes Büfett.
Es wurde anschließend ein Kartoffelfeuer gemacht und zur Freude der Kinder schmackhaftes Stockbrot gebacken.
Die „ Wild Country Kids“, eine Jugendgruppe des Rhönklub unter der Leitung von Nina Scholz und Tina Hartmann, erfreuten die Besucher mit ihren Tänzen.
Auf dem großflächigem Schützenplatz wurden die Kinder von Andrea, Julia und Paul Neumann mit diversen Spielen, Malen und Basteln bestens beschäftigt. Die Erwachsenen führten spannende Wettkämpfe bei Wickinger-Schach und Boccia durch. Groß und Klein wurden mit Preisen belohnt.
Als die Sonne hinter der großen Nalle unterging, ging ein schöner Herbst- Familienwandertag zu Ende.
Ein herzliches Dankeschön des Rhönklub an den Schützenverein Gersfeld für die Bereitstellung dieser wunderschönen Anlage.
Einen ebenso großen Dank an Horst Günther, seinem Team und an die Familie Neumann.

Text u. Bilder: Horst Günther


Seite 20